Karl Merkatz liest A. Polgar & P. Altenberg

Waldhofsaal

Kategorien

  • Kat. 1
  • Kat. 2
  • Kat. 3

Event details

Karl Merkatz liest Alfred Polgar und Peter Altenberg

1882 öffnete das noble Südbahnhotel als erstes Hotel am Semmering seine Türen und initiierte damit die Entwicklung der kleinen Gemeinde zum mondänen Höhenluftkurort der Wiener „haute société“. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Hugo von Hofmannsthal, Alfred Polgar, Karl Kraus oder Franz Werfel suchten dereinst die mondäne Atmosphäre des Südbahnhotels auf. Mit dem Lesezyklus „Literarische Sommerfrische“ lässt der Kultur.Sommer.Semmering die anno dazumal im legendären Südbahnhotel sommerfrischelnden Autoren eben dort wieder zu Wort kommen.

Karl Merkatz, seit 2017 Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Wiener Neustadt und einer der wandelbarsten großen Mimen Österreichs vom „Mundl“ über den preisgekrönten „Bockerer“ bis zu gefeierten Theaterrollen bei den Salzburger Festspielen, entführt das Publikum mit Texten von Alfred Polgar und Peter Altenberg auf eine humorvolle literarische Zeitreise in die Jahrhundertwende!

Menu à la Belle Époque
Jahrhundertwende-Dinner im Südbahnhotel

Im Festsaal des Südbahnhotels, wo einst schon Alma Mahler, Arthur Schnitzler, Stefan Zweig oder Karl Kraus dinierten, versetzt Sie das "Menu à la Belle Époque" zurück in die dekadente Zeit des Fin de Siècle – ästhetisch, lukullisch, musikalisch, atmosphärisch.

Beginnend mit einem exklusiven Sekt-Empfang auf der höchstgelegenen Terrasse mit Panoramablick, erfährt die Entdeckungsreise durch das Südbahnhotel bereits einen ersten Höhepunkt. Im Anschluss führt Sie das nostalgische Kulturerlebnis mit dem Besuch einer Vorstellung aus dem Jahrhundertwende-Lesezyklus "Literarische Sommerfrische" in den malerischen Waldhofsaal.
Abgerundet wird dieser Ausflug in die Welt von anno dazumal mit einem historisch inspirierten, viergängigen Dinner, in dem das renommierte, Hauben-prämierte Semmeringer Restaurant "Seewirt" die Welt der Belle Époque kulinarisch wieder aufleben lässt. Erlesene Weine und ausgesuchte musikalische Begleitung machen diese dekadente Zeitreise im prachtvollen Festsaal des Südbahnhotels zu einem einzigartigen Gesamterlebnis.

Ablauf:

Exklusiver Sektempfang auf der Dachterrasse des Südbahnhotels ab 15:30 Uhr
16:30 Uhr – Vorstellung "Literarische Sommerfrische" im Waldhofsaal
Im Anschluss - "Menu à la Belle Époque" mit Weinbegleitung und musikalischem Amüsement im prunkvollen Festsaal

Menu à la Belle Époque:

€ 87,– pro Person
inklusive Weinbegleitung und antialkoholischer Getränke
zuzüglich Eintrittskarte in der Kategorie Ihrer Wahl.

Anmeldungen und Tischreservierungen nehmen wir gerne telefonsich oder per E-Mail im Tourismusbüro Semmering entgegen:

 +43 (0)2664 / 200 25
 tourismus@semmering.gv.at

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam anzustoßen und zu tafeln.

Wir bedauern, dass zur „Literarischen Sommerfrische“ im Waldhofsaal des Südbahnhotels leider kein barrierefreier Zugang gegeben ist.