ROSE TATTOO

Ticket types

1
Event
2
Tickets
3
Data
4
Check
5
Download

ROSE TATTOO

Type
Quantity
Price
31,90 €
sum (not including Eventjet commission)
 
0,00 €

Event details

Das 8. Conrad Sohm Kultursommer-Festival präsentiert:

Rose Tattoo
Support: The Wild!

Mittwoch, 24. Juli 2019
Conrad Sohm (Kultursommer-Indoor), Dornbirn
Einlass: 19 Uhr // Beginn: 20 Uhr


Rose Tattoo + Special Guest • 8. Conrad Sohm Kultursommer-Festival • 24. Juli 2019

Rose Tattoo ist eine australische Rock'n'Roll-Band unter der Leitung von Angry Anderson, die 1976 in Sydney gegründet wurde. Ihr Sound ist ein Mix aus Hard-Rock und Blues-Rock-Einflüsse. Mit Songs wie "Bad Boy for Love", "Rock'n'Roll Outlaw", "Nice Boys", "WeCan'tBe Beaten" and "Scarredfor Life" begeisterte die Band schon Menschen auf der ganzen Welt.

Ihre ersten vier Alben wurden von Harry Vanda und George Young produziert, die auch schon mit AC/DC zusammengearbeitet haben. Die Band löste sich im Jahr 1987 auf, erst 1993 schaffte sie ein Comeback, nachdem ihnen Guns N’ Roses in Australien die Rolle der Vorgruppe auf ihrer dortigen Tour gaben. Seitdem haben sie 2 weitere Studioalben veröffentlicht.

Laut dem australischen Rock-Musik-Historiker Ian McFarlane sind Rose Tattoo eine der am meist verehrtesten Bands aller Zeiten. Die Tattoos spielen dreckigen, Straßeniveau schweren Blues mit den Schwerpunkten Slide-Gitarre und schrillen lyrischen Aussagen.

Bands wie Guns N' Roses, L.A. Guns, Kiel, Nashville Pussy, Motosierra, Pud Spuke Helen Schneider und The Knight Nacht haben alle Songs von den Rose Tatto gecovert und am 16. August 2006 wurden sie in die Australian Recording IndustryAssociation (ARIA) Hall OfFame aufgenommen. Sechs ehemalige Mitglieder starben in den letzten Jahren, darunter vier der Gründungsmitglieder – Dallas Royall (1991), Peter Wells (2006), Ian Rilen (2006), Mick Cocks (2009), Lobby Loyde (2007), der von Oktober 1979 bis September 1980 Mitglied war, und Neil Smith (2013).

Am 24. Juli kommen Rose Tattoo und ihr Special Guest zum Conrad Sohm Kultursommer-Festival - das sollte man besser nicht verpassen!